PuMA Pflege- und Management Akademie
PuMA Pflege- und Management Akademie

Seminarbeschreibungen / Inhalte

Alle Seminarangebote sind Inhouse buchbar

Burnout - Stressmanagement

ePaper
Teilen:

Einführung in das Strukturmodell der Pflegedoku mit SIS

ePaper
Teilen:

FEM - Beim "Fesseln" auf der sicheren Seite?

ePaper
Teilen:

Einführung in die neue Begutachtung durch den MDK (NBI)

ePaper
Teilen:

Beschäftigungsangebote für Bewohner mit oder ohne Demenz

ePaper
Teilen:

Risikomanagement: Expertenstandards in Kombination mit SIS

ePaper
Teilen:

Zeitmanagement

ePaper
Teilen:

Pflegegradmanagement - Kommunikation mit dem MDK

ePaper
Teilen:

Umgang mit Herausforderndem Verhalten

ePaper
Teilen:

Spaß an der Arbeit oder "Kann ich, darf ich, muss ich?"

ePaper
Teilen:

Refresherkurs: Das Strukturmodell zur Entbürokratisierung SIS

ePaper
Teilen:

"Maloche, Fußball, Feierabendbier" - Beschäftigungsangebote für Männer

ePaper
Teilen:

Mimikresonanz für Menschen mit Demenz

ePaper
Teilen:

Das Strukturmodell für die Kurzzeit- und Tagespflege

ePaper
Teilen:

Weiterhin auf Anfrage:

  • Die Pflegestärkungsgesetze I; II; III
  • Entbürokratisierung der Pflegedokumentation SIS
  • Der neue Pflegebedürftigkeitsbegriff und das neue Begutachtungsinstrument/NBI (ehemals NBA)
  • Palliativ Care
  • Der pflegerische Schmerzexperte
  • Coaching für Pflegeberufe
  • Erweiterung der Handlungskompetenz 43 b (87 b)
  • Barrierefreies Wohnen und Leben im Alter

Ihre mobile Akademie!

 

Wir stehen Ihnen  für Inhouse Schulungen und Projektbegleitungen zur Verfügung.

Unser Spektrum entnehmen Sie bitte unter Kompetenzen und unter unserem Expertenpool.  

Anette Pelzer und Manuela Ahmann
(v.l.) Hermann-Josef Ahmann, Andreas Westerfellhaus, Manuela Ahmann, Rolf Höfert
Andreas Westerfellhaus, Präsident des DPR
Rolf Höfert, GF des DPV
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Manuela Ahmann